Männer setzen andere Schwerpunkte bei ihrer Attraktivität

Männern bitten uns um Rat bei Haarausfall, herabhängenden Oberlidern, bei „weiblicher“ Brustbildung und Fettansammlung am Bauch sowie bei Venenleiden. Das sind die häufigsten Anlässe.

Die Akzeptanz von kosmetisch-ästhetischen Eingriffen bei Männern nimmt in der Gesellschaft zu. Oft fühlen sich Betroffene von Hausärzten unverstanden, wenn sie unschöne Fettpolster im Bereich der Brust, der Hüften und des Bauches problematisieren. Diese Fettverteilungsstörung gibt es auch, wenn Männer regelmäßig Sport treiben und ihre Arme und Beine schlank und gut geformt erscheinen. Bei schwachem Selbstbewusstsein ist die Belastung groß. Wir können mit geeigneten Operationsverfahren gut helfen. Manchmal übernehmen Krankenkassen – teilweise – die Kosten.